TAG 1:

Ankunft am Flughafen Juan Santamaría. Einer unserer Repräsentanten wird Sie nach der Einreisekontrolle treffen, Ihnen mit dem Gepäck behilflich sein und Sie zum Fahrer begleiten, der Sie zu Ihrem Hotel bringen wird.

TAG 2-3:

Nach dem Frühstück wird einer unserer Repräsentanten Ihnen Ihren Mietwagen zum Hotel bringen. Abfahrt in das Gebiet von Monteverde, dem Nebelwald in der Nähe des Dorfes Santa Elena. Dieses Gebiet schützt die Artenvielfalt und die Wasserquellen der Region, die mehrere Flüsse im Land versorgen. Sie werden Zeit haben, Monteverde zu erkunden. Sie können zum Beispiel eine Canopy Tour machen und sich die Flora und Fauna aus der Vogelperspektive anschauen.

 

TAG 4-5:

Heute geht es zum Nationalpark des Arenal Vulkans und der bunten Stadt La Fortuna. Die Gegend bietet Thermalbäder und Sie werden genügend Zeit haben, Aktivitäten wie Wanderungen über Hängebrücken, Rafting, Canopy oder Ausritte zu machen. Oder besuchen Sie den Fortuna Wasserfall und den Nationalpark oder genießen Sie die Aussicht vom Hotel Pool aus auf den eindrucksvollen Vulkan.

 

TAG 6-7:

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zur Grenze von Nicaragua. Dort wechseln Sie die Autos und fahren weiter entlang am Ufer des Nicaraguasees in die wunderschöne Kolonialstadt Granada, wo sich nach dem Ausbruch des Mombacho Vulkans südlich der Stadt Inseln gebildet haben. Granada ist eine der am meisten besuchten Städte Nicaraguas, da die kolonialen Gebäude und adobe Häuser mit charmanten Innenhöfen sehr gut erhalten sind. Es ist empfehlenswert die Stadt in entspannter Weise an Bord einer „Volanta“ (typisches Taxi von Granada) zu erkunden. Sie haben auch Zeit zur freien Verfügung, um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden oder eine weiter Tour zu buchen.

TAG 8-9:

Nächstes Ziel ist León. Diese interessante Stadt im Nordwesten des Landes ist bekannt durch seine Vulkane und Strände. Die Stadt ist dank Museen, Kunstgalerien und farbenfroher Kolonialarchitektur, zu denen die imposante Kathedrale und die Fassaden vieler Kirchen gehören, sehr sehenswert. Um die Stadt herum sind viele natürliche Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

TAG 10-11:

Zeit, um die Bucht von San Juan del Sur zu besuchen, wo Sie wunderschöne Strände finden, die von einer atemberaubenden Natur  umgeben sind. Die Stadt bewahrt sich Ihre nicaraguanischen Wurzeln, Dies macht sie zu einer kulturell reichen Gegend. Außerdem finden Sie eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und Aktivitäten. Sie haben freie Zeit, um am Strand zu entspannen oder eine optionale Tour zu machen.

TAG 12:

An der Grenze wechseln Sie die Autos, um den Vulkan Rincon de la Vieja zu erreichen. Dieser befindet sich in dem oberen Teilen der Provinz Guanacaste. Sie können die Wege und Pfade entlang wandern, um die vulkanische Landschaft zu entdecken. Außerdem werden Sie auf mehrere Wasserfälle treffen und die Vielfalt der Fauna erleben. Für Abenteurer bieten wir Aktivitäten wie Seilrutschen, Tubing, Reiten und viele andere Möglichkeiten.

TAG 13:

Fahren Sie zum Juan Santamaría International Airport. Bitte beachten Sie, dass es empfehlenswert ist, mindestens 3 Stunden vor Abflug einzuchecken. Zusätzlich Zeit sollte für die Rückgabe des Mietwagens eingeplant werden. Heimflug.

Ca. 12 Nächte|13 Tage

* Preise basieren auf Doppelzimmerbelegung * Die Möglichkeit dieses Paket zu buchen, hängt von der Verfügbarkeit ab. * Wichtig: Dreier- oder Viererzimmer haben nur 2 Doppelbetten - Paket gültig für das Jahr 2018

Im Paket inklusive

Empfang am Flughafen & Willkommenspaket

Unterkunft

Mietwagen mit Vollkaskoversicherung

Frühstück

Hotelsteuern

Nicht im Paket inklusive

Internationale Flüge

Reiseversicherung

Touren und Aktivitäten, die nicht im Reiseplan angegeben sind.

Mahlzeiten und Dienstleistungen, die nicht im Reiseplan angegeben sind.

Trinkgelder

Ausreisesteuer am Flughafen